Sicherung des kritischsten Angriffsvektors

Advanced Persistent Threats sorgen in Unternehmen weltweit für verheerende Schäden. Immer komplexere und besser geplante Cyberangriffe zielen auf die wertvollsten Ressourcen eines Unternehmens ab. Im Visier stehen dabei häufig die Anmeldedaten privilegierter Accounts, bieten diese doch systemweiten Zugriff mit nur wenigen Schutzmöglichkeiten nach dessen Erlangung.

Maßnahmen zur Perimetersicherung allein genügen nicht zum Schutz vor Advanced Persistent Threats. Diesem Umstand begegnet CyberArk mit einer Sicherheitslösung für privilegierte Accounts.

Die umfassende Lösung für Privileged-Account-Sicherheit kombiniert eine aktive Zugriffskontrolle und Advanced Threat Protection bei der Nutzung privilegierter Accounts.

Vorteile:

  • Privileged-Account-Schutz und strikte Zugriffskontrolle
  • Erkennung fortschrittlicher Bedrohungen anhand anomalen Verhaltens privilegierter Benutzer und Accounts
  • Isolierung und Echtzeit-Überwachung des Zugriffs auf privilegierte Sessions mit Richtlinien, Workflows und privilegiertem Single-Sign-on
  • kontinuierliche Überwachung und Compliance durch Session-Aufzeichnung auf Zielrechnern ohne Installation einer Anwendung für forensische Erkenntnisse zu bösartigen Aktivitäten auf Befehlsebene
  • Möglichkeit für Incident-Response- und Sicherheitsteams zur Erkennung von und schnellen, zielgerichteten Reaktion auf potenzielle Bedrohungen und missbräuchliche Verwendungen