Bewährte Management-Plattform für Sicherheit, Skalierbarkeit und zentralem Policy-Management

Die CyberArk Shared Technology Platform dient als Grundlage für die CyberArk Privileged Account Security Lösung und ermöglicht die Einrichtung einer einheitlichen Infrastruktur sowie die Erweiterung der Lösung bei steigendem Geschäftsbedarf. Die nahtlose Integration von weiteren Plattform-basierten Produkten, sorgt für geringe Betriebskosten und ermöglicht die Konsolidierung von Management, Policy-Kontrollen und Kapazitäten für die Berichterstattung. Die Plattform bietet Sicherheit, Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit der Enterprise-Klasse in einer einzigen, integrierten Lösung. Die Plattform kann in jede IT-Umgebung integriert werden, sowohl On-Premise als auch in der Cloud, und dient als Grundlage der CyberArk Privileged Account Security Lösung.

Die CyberArk Shared Technology Platform umfasst:

Digital Vault® ist ein isolierter, gehärteter Server, der Funktionstrennung, Hochverfügbarkeit, Disaster Recovery und einzigartigen Schutz durch diverse Sicherheitsebenen bietet. Um die Integrität zu gewährleisten, kommunizieren alle CyberArk-Produkte über ein proprietäres Protokoll direkt mit dem Vault, sodass alle Produkte und Komponenten von der sicheren Speicherung von Codes, Passwörtern, Policy-Einstellungen und Audit-Protokollen profitieren.

Master Policy ist eine innovative Policy-Engine, die es Kunden ermöglicht, die Sicherheitsrichtlinien für privilegierte Accounts über eine einfache Benutzeroberfläche in natürlicher Sprache festzulegen, zu verwalten und zu überwachen. Der komplexe Prozess der Umsetzung von Unternehmensrichtlinien und -verfahren in technische Einstellungen kann jetzt problemlos verwaltet werden. Der Prozess ist nun einfach zu handhaben und leicht verständlich für Stakeholder, einschließlich der für Sicherheit, Risikomanagement und Audits verantwortlichen Teams.

Integration der Enterprise-Klasse bietet sofortigen Support für Geräte, Netzwerke, Applikationen und Server, einschließlich Webseiten und Social Media. Dank der umfassenden Integration können Unternehmen unsere Sicherheitslösung für privilegierte Accounts in jeder IT-Umgebung nutzen, ob On-Premise oder in der Cloud.

Skalierbare, flexible Low-Impact-Architektur ermöglicht globale Skalierbarkeit mit minimalen Auswirkungen. Die einzelnen Komponenten der Lösung arbeiten unabhängig voneinander, profitieren jedoch von gemeinsamen Ressourcen, sodass Organisationen das Produkt an Veränderungen im geschäftlichen Bedarf anpassen können.

  1. Merkmale
  2. Vorteile

Merkmale Vorteile Die CyberArk Shared Technology Platform wurde von Grund auf für die Sicherheit privilegierter Accounts entwickelt. Die Plattform ermöglicht die Implementierung, Erweiterung und Verwaltung einer kompletten Sicherheitslösung für Privileged Accounts mit gemeinsamer Infrastruktur.

  • Zugriffssichere Speicherung von Anmeldedaten, Protokolldateien und Aufzeichnungen schützt kritische Daten vor unbefugtem Zugriff und vor Missbrauch.
  • Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Module umfassen störungsfreie Funktionen, Datensicherung und problemlose Wiederherstellung, die alle Disaster-Recovery-Anforderungen erfüllen.
  • Höchste Skalierbarkeit unterstützt mehrere Hunderttausend Anwender und Benutzerkonten und wird so dem Bedarf wachsender großer Unternehmen gerecht.
  • Sofortige Integration mit Hunderten von Lösungen einschließlich SIEM, Ticketing-Systemen und Identitätsmanagement gewährleistet die nahtlose Bereitstellung in jeder Umgebung.
  • Support für starke Authentifizierung einschließlich Multi-Faktor-Lösungen versetzt Unternehmen in die Lage, existierende Authentifizierungslösungen für privilegierte Accounts einzusetzen.
  • Kryptografische Module gemäß FIPS 140-2 erfüllen Compliance- und Sicherheitsanforderungen.
  • Automatische Erkennung von neuen Zielsystemen, Servern und Service-Accounts ermöglicht konstanten, stets aktuellen Schutz für alle privilegierten Accounts.
  • Herausragende Vaulting-Technologie mit diversen integrierten Sicherheitsebenen für Authentifizierung, Verschlüsselung, zugriffssichere Audit-Speicherung und Datenschutz bietet beispiellose Sicherheit für privilegierte Accounts.
  • Die Zentralisierung von Policy-Erstellung und -Verwaltung basierend auf Geschäftsregeln ermöglicht es Unternehmen, geschäftliche Anforderungen für globale Policy-Kontrollen exakt zu erfüllen.
  • Eine einzige administrative Schnittstelle für alle Privileged-Account-Sicherheitsprodukte bietet rationalisiertes, zentralisiertes Management und einheitliche Berichterstattung.