Eine Komplettlösung für Sicherheit, Überwachung, Erfassung, Benachrichtigung und Reaktion auf privilegierte Accounts

Privilegierte Accounts stellen die größte Sicherheitslücke dar, mit der sich Organisationen heute konfrontiert sehen. In den Händen externer Angreifer oder böswilliger Insider versetzen privilegierte Accounts die Betreffenden in die Lage, gänzlich die Kontrolle über die IT-Infrastruktur einer Organisation zu übernehmen, Sicherheitskontrollen zu deaktivieren, vertrauliche Informationen zu stehlen, Finanzbetrug zu begehen und den Betrieb erheblich zu stören. Bei fast allen Verletzungen der Datensicherheit werden gestohlene oder missbrauchte privilegierte Anmeldeinformationen verwendet. Angesichts dieser zunehmenden Bedrohung benötigen Organisationen Kontrollmechanismen, die proaktiv vor laufenden Cyber-Angriffen schützen, diese aufspüren und reagieren, bevor kritische Systeme und sensible Daten betroffen sind.

CyberArk ist Ihr zuverlässiger Experte für die Sicherheit privilegierter Accounts. CyberArk hat eine leistungsstarke, modulare Technologie-Plattform von Grund auf entwickelt, die voll und ganz auf Sicherheit ausgerichtet ist und die branchenweit umfassendste Sicherheitslösung für Privileged Accounts bietet. Jedes Produkt kann unabhängig verwaltet oder zu einer zusammenhängenden Komplettlösung für Betriebssysteme, Datenbanken, Anwendungen, Hypervisors, Netzwerkgeräte, Sicherheitsapplikationen und viele weitere Anwendungsfälle kombiniert werden. Die Lösung wurde für On-Premise-, Hybrid-Cloud- und OT-/SCADA-Umgebungen konzipiert.

Die CyberArk-Sicherheitslösung für Privileged Accounts basiert auf der CyberArk Shared Technology Platform™, die einen isolierten Vault-Server, eine einheitliche Policy-Engine und eine Discovery-Engine umfasst und Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und beispiellose Sicherheit für privilegierte Accounts bietet.

Produktliste:

Enterprise Password Vault® bietet umfassenden Schutz für privilegierte Anmeldeinformationen, basierend auf den Sicherheitsrichtlinien für privilegierte Accounts und Kontrollmechanismen, die bestimmen, wer wann auf welche Passwörter zugreifen kann.

SSH Key Manager™ sichert, dreht und kontrolliert den Zugriff auf SSH-Schlüssel entsprechend der Richtlinie, um unbefugten Zugriff auf privilegierte Accounts zu verhindern.

Privileged Session Manager isoliert, kontrolliert und überwacht den Zugriff privilegierter Benutzer sowie die Aktivitäten kritischer Systeme, Datenbanken und virtueller Maschinen auf UNIX-, Linux- und Windows-Basis.

Privileged Threat Analytics analysiert und weist auf bisher nicht erkennbares böswilliges Verhalten privilegierter Benutzer hin, sodass Störfallteams einen Angriff schnell unterbinden und die notwendigen nächsten Schritte einleiten können.

Application Identity Manager eliminiert fest codierte Anmeldeinformationen wie Passwörter und Verschlüsselungscodes aus Anwendungen, Service-Accounts und Skripten, ohne die Applikationsleistung zu beeinträchtigen.

On-Demand Privileges Manager ermöglicht die Kontrolle und laufende Überwachung der von Superusern verwendeten Befehle, basierend auf Funktion und Aufgabenbereich der Benutzer.

Endpoint Privilege Manage effektiv schützt Zugriffsrechte an Endpunkten ist ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Sicherheitsprogramms.

epm_hamburger_430px